Freiburger Barockorchester: Orchesterkurs

Das Kursprogramm umfasst sowohl Einzelunterricht als auch Orchesterstücke von Händel, Geminiani und Telemann.

Dieses Jahr ist es beim Freiburger Barockorchester (FBO) wieder Zeit für einen Orchesterkurs. Die Kammermusik bleibt im Mittelpunkt, das heißt, es wird kein Dirigent frontal vor dem Orchester stehen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer übernehmen die Koordination von verschiedenen Positionen aus. Auf dem Programm stehen:

J.S. Bach: Ouvertüre C-Dur BWV 1066
G.F. Händel: Concerto grosso aus op. 6
G. Ph. Telemann: Konzert für 3 Trompeten und Orchester TWV 54:D3
G. Ph. Telemann: Ouvertüre D-Dur TWV 55:D23 für 3 Flöten, Fagott, Streicher und BC

Sie können sich mit folgenden Instrumenten bewerben:
Traverso, Oboe, Barocktrompete, Violine, Viola, Cello, Kontrabass/Violone, Fagott, Cembalo

Für den Einzelunterricht bringen Sie bitte eigenes Repertoire mit.

Wir können nur Anmeldungen berücksichtigen, aus denen hervorgeht, dass Sie bereits Erfahrung im Musizieren auf historischen Instrumenten haben. Unbedingte Voraussetzung ist auch, dass Sie ein Instrument historischer Bauweise mitbringen, Stimmton 415 Hz. Cembali werden von uns gestellt.

  • 09 Sep
    2017
    09.09. - 14.09.2017 | 14:00 - 23:00 Uhr
    Ensemblehaus | Schützenallee 72, 79102 Freiburg