Masterclass für ältere und neue Musik


Freiburger Barockorchester und ensemble recherche veranstalten gemeinsam die Ensemble-Akademie Freiburg.  Die Meisterkurse im Ensemblespiel von älterer und neuer Musik richten sich an professionelle Musiker und Musikerinnen sowie Musikstudenten aus aller Welt. Weit mehr als um ein Nebeneinander zweier Musikrichtungen geht es in der Akademie um ein gegenseitiges Durchdringen von alt und neu, um die wechselseitige künstlerische Inspiration unterschiedlicher Aufführungspraktiken - bis hin zur Uraufführung von Werken für barockes und modernes Instrumentarium wie bei der Ensemble-Akademie 2011, der ein Kompositionswettbewerb vorausging.

Diese ungewöhnliche Ensemble-Akademie mit ihrer anregenden Koexistenz von Tradition und Moderne ist sogar zu einem begehrten Exportartikel geworden. Im Herbst 2007 wanderte sie nach Amerika und begeisterte dort zahlreiche mexikanische Studenten, im Frühjahr 2011 ging sie erneut auf Reisen und fand erstmalig in Österreich (St. Pölten) statt. Seit der Einweihung des Ensemblehauses 2012 hat die Ensemble-Akademie einen festen Standort in Freiburg. Die Proberäume bieten Platz für Orchesterkurse und Kammermusikunterricht. Aufgrund seiner Lage am Rande des Schwarzwaldes und gleichzeitig gutem Anschluss an internationale Verkehrswege ist das Ensemblehaus ein idealer, inspirierender Arbeitsort.